Bearbeiter und Rechte

Important!

Welcher Bearbeiter welche Daten sehen und bearbeiten darf ist in der Software Rechnungsprofi Personalverwaltung & Zeiterfassung ganz klar über entsprechende Rechte geregelt, denn Personaldaten sind vertrauliche Daten ohne Wenn und Aber:

 

Zugangsrechte und Bearbeitungsrechte in der Personalsoftware

Zugang zur Software und Bearbeitungsrechte ganz klar geregelt. Jeder Bearbeiter sieht nur das, was er auch sehen soll. Datenschutz ist wichtig.


Important!

Mehr Details zum Programmlogin und den Bearbeitungsrechten:

Jeder in den Mitarbeiterstammdaten angelegte Mitarbeiter kann auch ohne weitere Eingaben als Bearbeiter für das Programm hinterlegt werden mit oder auch ohne Passwort.

Die zur Verfügung stehenden eingetragenen Mitarbeiter werden links im oben dargestellten Formular angezeigt und können mittels der Pfeiltasten zu den Softwarebearbeitern hinzugefügt oder auch entfernt werden.

Das Zugangspasswort können Sie für jeden Mitarbeiter im entsprechenden Feld eintragen.

Der Administrator hat immer Zugang zum gesamten Programm – sowohl zur Zeiterfassung als auch für die Stammdaten sowie Statistiken. Sollen weitere Bearbeiter auch einen kompletten Programmzugang haben, so aktivieren Sie das entsprechende Kästchen „Zugang zu Mitarbeiterstammdaten und Stammdatenpflege“.

Wird dieses Kästchen nicht aktiviert, hat der jeweilige Mitarbeiter keinen Stammdatenzugang, keinen Statistikzugang, sondern einfach nur Zugriff auf sein eigenes Zeiterfassungsformular und kann keine weiteren Daten einsehen. Dies ist sinnvoll, wenn Ihre Mitarbeiter Ihre Arbeitsdaten einzeln selber eintragen.

 

Datenschutz, Rechte und Login in Rechnungsprofi Personalverwaltung und Zeiterfassung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rechnungsprofi.eu/produkte/personalwesen-zeiterfassung/rechnungsprofi-personalverwaltung-zeiterfassung/bearbeiter-und-rechte/